Home  .  Impressum  .  Sitemap
 
 
   
 

Pressemeldungen Archiv 2011

Kirgisische Behörden stellen Strafverfahren gegen zwei Zeugen Jehovas ein — Haftentlassung (55/11)
Russland: Schuldspruch im Fall Kalistratov durch obergerichtliche Entscheidung umgestoßen (54/11)
Gewalt gegen Zeugen Jehovas in Indien eskaliert - Polizei unterstützt Pöbelangriffe (52/11)
Russland: Jehovas Zeugen dokumentieren über 1 000 Vorfälle religiöser Intoleranz nach wegweisendem Gerichtsurteil (50/11)
Türkei: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte schützt Rechte von Wehrdienstverweigerern (47/11)
Strafurteil in Russland als „Angriff auf die Meinungs- und Religionsfreiheit“ gewertet (46/11)
Russland: Religiöse Veröffentlichung, die gesunde Ernährung empfiehlt, als „extremistisch“ erklärt (45/11)
Aserbaidschan: Gerichtsentscheid gegen staatliche Zensur religiöser Schriften (43/11)
Neues Religionsgesetz beschneidet Religionsfreiheit in Kasachstan (42/11)
Eritrea: Zeuge Jehovas stirbt in der Haft (41/11)
Indien: Pöbelangriff auf eine Familie mit Baby (40/11)
Gerichtsurteil erlaubt Korea weiter die Inhaftierung von Wehrdienstverweigerern (39/11)
Russlands Schikanen gegen Jehovas Zeugen gehen weiter — Polizeirazzien in Taganrog (38/11)
Jehovas Zeugen in Weißrussland: Erster Landeskongress seit 12 Jahren (37/11)
Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte fällt historisches Urteil für Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen (32/11)
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte gibt Jehovas Zeugen in Frankreich Recht (30/11)
Russland: Trotz Freispruch – Höchstes Gericht der Republik Altai verfügt Neuverhandlung (27/11)
Kirgisistan verurteilt zwei Zeugen Jehovas zu je 7 Jahren Haft (26/11)
Elternrecht beschnitten: Armenisches Gericht ordnet Neuverhandlung an (23/11)
Pöbelangriff auf Jehovas Zeugen in Bulgarien (22/11)
UN-Menschenrechtskommission entscheidet zugunsten von Kriegsdienstverweigerern in Südkorea (21/11)
Zeuge Jehovas in einem historischen Strafverfahren in Russland freigesprochen (20/11)
Urteilsverkündung in einem wichtigen Strafverfahren in Russland am 14. April 2011 erwartet (19/11)
Jehovas Zeugen in Russland seit zwei Jahrzehnten offiziell anerkannt — und sie wachsen trotz Gegnerschaft weiter (17/11)
Jehovas Zeugen leisten weiter humanitäre Hilfe in Japan (16/11)
Erdbeben und Tsunami in Japan (15/11)
Türkisches Gericht ignoriert Direktive des EGMR – Wehrdienstverweigerer zum 9. Mal in Folge zu Gefängnis verurteilt (11/11)
In Südkoreas Gefängnissen sitzen fast 1 000 Wehrdienstverweigerer - Wiederholte Appelle zur Einführung eines alternativen Zivildienstes bleiben unbeachtet (10/11)
Extremismus-Urteil über religiöse Literatur „hinter dem Rücken“ der Rechte-Inhaber (9/11)
Russische Gutachten entlasten Literatur von Jehovas Zeugen (8/11)
Christen in Aserbaidschan wegen Gottesdienstbesuch verhaftet (5/11)
Weißrussland verweigert religiösen Minderheiten gerichtlichen Rechtsschutz (02/11)
Versuch, Bau eines Gotteshauses in Bulgarien zu stoppen, als illegal entlarvt (01/11)

Pressemeldungen Archiv 2010

80/10 17.12.10 EGMR verteidigt Religionsfreiheit   Gerichtlich bestätigt: Das Moskauer Verbot von Jehovas Zeugen ist illegal
79/10 13.12.10 Brandanschläge auf Gotteshäuser in Russland
78/10 13.12.10 Familien in Russland bitten den EGMR um Hilfe
77/10 25.11.10 Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs beschäftigt sich mit Wehrdienstverweigerung in Armenien
76/10 22.11.10 Gerichtsurteil prangert Menschenrechtsverletzung in Bulgarien an
75/10 15.11.10 Christlichen Glauben auszuleben wird in Russland Anlass zur Strafverfolgung
73/10 02.11.10 Besitz von biblischer Literatur löst in Aserbaidschan Verhaftung aus
72/10 25.10.10 Aserbaidschan sperrt Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen ein
71/10 19.10.10 Dramatische Zunahme an Menschenrechtsverletzungen in Russland
70/10 19.10.10 Strafverfahren gegen Jehovas Zeugen in Russland werden fortgesetzt
69/10 13.10.10 Europäischer Gerichtshof untersucht Frankreichs Versuch, christliche Religion zu besteuern   Steuerforderung in Höhe von 57 Millionen Euro gegen Jehovas Zeugen bedroht die Religionsfreiheit
68/10 12.10.10 Biblisches Geschichtenbuch für Kinder in 21 Sprachen online
67/10 07.10.10 Legales Verhalten nachträglich für illegal erklärt
66/10 06.10.10 Aserbaidschan verweigert Jehovas Zeugen die Neuregistrierung — Auftakt zu weiteren Menschenrechtsverletzungen?
65/10 05.10.10 Öffentlicher Zugang zu religiöser Website in Russland gesperrt
64/10 29.09.10 Jehovas Zeugen veröffentlichen die erste vollständige Bibel in Ossetisch
63/10 29.09.10 Höchstes russisches Gericht billigt Diskriminierungshandlungen
62/10 23.09.10 Russland ficht Grundsatzentscheidung des Europäischen Gerichtshofs an   Regierung will am rechtswidrigen Verbot von Jehovas Zeugen festhalte
61/10 23.09.10 Strafverfolgung wegen des Glaubens — neue Realität in Russland
60/10 06.09.10 Höchstes russisches Gericht befasst sich mit Beschwerde gegen das Verbot von Schriften der Zeugen Jehovas
59/10 16.08.10 85-Jähriger in Russland wegen seines Glaubens verfolgt
58/10 12.08.10 Beschwerde beim EGMR wegen Extremismusvorwurf   Jehovas Zeugen bringen den Fall Gorno-Altaisk vor
56/10 10.08.10 Aserbaidschan ignoriert Europäischen Standard für Wehrdienstverweigerung
55/10 05.08.10 Bibel für Gehörlose in Russland
51/10 30.07.10 Das Oberste Gericht Russlands muss entscheiden
50/10 28.07.10 Gewalttätiger nächtlicher Überfall auf Gotteshaus im Kaukasus   Russland entfesselt eine Welle von Repressionen mit dramatischen Folgen
49/10 28.07.10 Bulgarisches Gericht schützt Religionsfreiheit
48/10 07.07.10 Örtliche Gerichte in Russland bemühen sich um Schutz von Grundrechten
47/10 06.07.10 Zwei Frauen bei Moskau während Missionierung verhaftet   Fälschlicherweise angeklagt und mehrere Wochen im Gefängnis festgehalten
46/10 06.07.10 „Sieg der Gerechtigkeit“ für Weißrussen, der seinem Gewissen folgt
45/10 01.07.10 Religiöse Minderheiten in Weißrussland haben Probleme
44/10 01.07.10 Anklage wegen friedlicher Zusammenkunft in Tadschikistan
43/10 23.06.10 Weitere Polizeiaktionen gegen friedliche religiöse Zusammenkünfte in Bergkarabach
42/10 16.06.10 EGMR entscheidet zugunsten der Moskauer Gemeinschaft von Jehovas Zeugen
41/10 16.06.10 Innerstaatliche Möglichkeiten in Russland ausgeschöpft — Jehovas Zeugen rufen jetzt den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte an
40/10 14.06.10 Verstärkt Durchsuchungen in Russland: Die Geschichte wiederholt sich
39/10 11.06.10 Gerichte in Aserbaidschan billigen ungesetzliche Polizeimaßnahmen
36/10 01.06.10 Wehrdienstverweigerung aus Gewissensgründen in Armenien wird vom Europäischen Gerichtshof nochmals überprüft
31/10 04.05.10 Griechenland schützt fundamentale Menschenrechte   Der griechische Staatsrat bestätigt das Recht auf Wehrdienstverweigerung bei Reservisten
30/10 26.04.10 In Eritrea haben religiöse Minderheiten kaum eine Chance   Tausende inhaftiert, einige immer noch ohne Anklage
29/10 20.04.10 Erinnerung an den Kriegsdienstverweigerer Wilhelm Kusserow
28/10 15.04.10 Russland — legal oder illegal?   Widersprüchliche Begutachtung christlicher Literatur
27/10 15.04.10 Jehovas Zeugen in Russland schöpfen innerstaatliche Möglichkeiten aus   Weitere Beschwerden im Fall der Altai-Republik
26/10 13.04.10 Brandstiftung an religiösem Gebäude in Russland
25/10 01.04.10 Oberstes Gericht in Weißrussland respektiert Gewissensentscheidung
24/10 29.03.10 Russische Polizei beschlagnahmt bei Hausdurchsuchungen religiöse Literatur
22/10 11.03.10 Beschlagnahme religiöser Gebäude in Russland beginnt
21/10 05.03.10 Serbien anerkennt Jehovas Zeugen
20/10 02.03.10 Jehovas Zeugen wenden sich an ihre Mitbürger
19/10 02.03.10 Grundbesitz in Moskau gefährdet
18/10 25.02.10 Amnestie für inhaftierte Bibellehrerin
17/10 25.02.10 Weißrussland: Junger Weißrusse muss für seinen Glauben „bezahlen“
16/10 10.02.10 Mecklenburg-Vorpommern anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
15/10 05.02.10 Jehovas Zeugen legen beim obersten Gericht Tadschikistans Beschwerde ein
14/10 01.02.10 Oberstes Gericht von Puerto Rico stützt die Patientenrechte
12/10 29.01.10 Weiteres Urteil weist auf Erosion der Bürgerrechte in Russland hin
04/10 08.01.10 Wird weitere religiöse Literatur in Russland verboten werden?
02/10 04.01.10 Usbekistan verweigert Amnestie wegen „illegaler Religionsausübung“
01/10 04.01.10 Berufungsgericht bestätigt Verurteilung von sieben Frauen in Taschkent

 

Pressemeldungen Archiv 2009

55/09 23.12.09 Wie und auf wen wirkt sich das Urteil des Obersten Gerichtshofs Russlands aus?54/09 09.12.09 Oberstes russisches Gericht entscheidet gegen Jehovas Zeugen und gegen Religionsfreiheit
53/09 26.11.09 Russland: Zollbehörde gibt letztendlich Literaturlieferung frei
52/09 26.11.09 Russland: Oberster Gerichtshof befasst sich mit Rechtsstreit über international anerkannte Publikationen
51/09 26.11.09 Bibeln und religiöse Bücher am Flughafen Taschkent beschlagnahmt
50/09 05.11.09 Armenien: Europäischer Gerichtshof lässt die Rechte von Kriegsdienstverweigerern aus Gewissensgründen ungeschützt
49/09 26.10.09 Literaturlieferungen in Russland festgehalten – Einzelfälle oder neue Direktive?
48/09 12.10.09 Massive Störung bei Gottesdienst in St. Petersburg
46/09 02.10.09 Russland: Oberstes Gericht entscheidet zugunsten von Jehovas Zeugen in Kaliningrad
45/09 30.09.09 Regionale „Experten“ wollen Zensur in Russland
38/09 17.07.09 Gefängnisstrafe macht deutlich: Turkmenistan verzögert Fortschritte
37/09 17.07.09 Oberster Gerichtshof von Kanada urteilt: Therapieentscheidungen reifer Jugendlicher „sind zu respektieren“
36/09 17.07.09 23 Verhaftungen – in Eritrea werden Kinder und Alte verfolgt
34/09 06.07.09 „Man muss nicht der Mehrheit sympathisch sein, um seine Rechte in Anspruch nehmen zu dürfen“   Jehovas Zeugen reagieren auf Äußerungen von CDU und Grünen
32/09 26.06.09 „Wo nichts ist, kann man nichts finden“   Jehovas Zeugen wehren sich gegen Beleidigungen
30/09 18.06.09 Alarmierende Folgen einer Razzia bei einer religiösen Zusammenkunft in Russland
29/09 12.06.09 Sachsen-Anhalt anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
27/09 08.06.09 Thüringen anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
26/09 04.06.09 Brandenburg anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
25/09 29.05.09 Saarland anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
24/09 29.05.09 Usbekistan: Einer der vier inhaftierten Zeugen Jehovas wieder frei
23/09 20.05.09 Jehovas Zeugen in Österreich als 14. anerkannte Religionsgemeinschaft registriert
22/09 19.05.09 Sachsen anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
21/09 15.05.09 Bundesländer bestätigen die Berliner Verleihung der Körperschaftsrechte an Jehovas Zeugen
20/09 12.05.09 Jehovas Zeugen verwundert über die Entscheidung des Landeskabinetts (Baden-Württemberg)
19/09 12.05.09 Schleswig-Holstein anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
18/09 12.05.09 Bayern anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
17/09 12.05.09 Niedersachsen anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
16/09 12.05.09 Hessen anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
15/09 05.05.09 Hamburg anerkennt Jehovas Zeugen als Körperschaft des öffentlichen Rechts
14/09 30.04.09 Jehovas Zeugen enttäuscht über die Äußerungen Becks zum Anerkennungsverfahren
13/09 20.03.09 EGMR: Österreichs Religionsrecht verstößt gegen Menschenrechte
11/09 16.03.09 Kasachstan lehnt Entwurf eines restriktiven Religionsgesetzes ab
10/09 02.03.09 Angriff auf die Religionsfreiheit in Aserbaidschan – ungesetzliche Polizeirazzien dauern an
09/09 11.02.09 Anerkennung in Österreich in der Warteschleife?
08/09 10.02.09 Korea für den Tod von fünf Kriegsdienstverweigerern verantwortlich
07/09 10.02.09 Fortschritte in Armenien – aber für Wehrdienstverweigerer noch kein Zivildienst möglich
03/09 14.01.09 Rechte religiöser Minderheiten erneut in Kasachstan geschützt
01/09 05.01.09 Rechtlicher Status der Zeugen Jehovas in Mazedonien bestätigt

 

Pressemeldungen Archiv 2008

24/08 27.11.08 Religionsfreiheit für Jehovas Zeugen in Südkasachstan wiederhergestellt
23/08 24.11.08 Kasachstans Generalstaatsanwaltschaft setzt sich für Religionsfreiheit ein

 

Pressemeldungen Archiv 2007

20/07 02.11.07 Jehovas Zeugen in Tadschikistan verboten
18/07 12.10.07 Koreanische Regierung kündigt die Einrichtung eines zivilen Ersatzdienstes für Militärdienstverweigerer an
17/07 14.08.07 Türkei registriert Rechtskörperschaft von Jehovas Zeugen

Pressemeldungen Archiv 2006

12/06 05.07.06 Jehovas Zeugen sind seit heute Körperschaft des öffentlichen Rechts
05/06 10.02.06 Bundesverwaltungsgericht gibt Jehovas Zeugen endgültig Recht

 
   
 
  . © Jehovas Zeugen in Deutschland